Girokonto-Vergleich.org

Netbank giroLoyal – beliebtes Girokonto im Test

netbank

netbank AG
Max-Brauer-Allee 62-64
22765 Hamburg
www.netbank.de

Die netbank AG ist ein deutsches Kreditinstitut mit Hauptsitz in Hamburg. Als erste Vollbank hat sie sich bereits 1998 ausschließlich auf das Banking-Geschäft im Internet spezialisiert. Inzwischen vertrauen mehr als 150.000 Kunden den Produkten der netbank. Insbesondere das Girokonto, welches den Namen „giroLoyal“ trägt, findet großen Anklang.

Welche Stärken und Schwächen das Konto hat, stellen wir Ihnen in diesem Artikel ausführlich da.

Kostenloses Girokonto, bei Geldeingang

Damit Sie sämtliche Vorteile des Kontos nutzen können, ist mindestens ein „Einkommenseingang“ pro Monat erforderlich. Als Einkommen werden bei der netbank u.a. Lohn, Gehalt, Bezüge, Rente, Pension aber auch BAföG oder Privatentnahmen angesehen. Eine Mindesthöhe für den Geldeingang ist nicht vorgeschrieben. Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung werden nicht als Einkommen gewertet.

Sind diese Anforderungen erfüllt, erhalten Sie mit dem giroLoyal ein grundgebührenfreies Girokonto mit vielen Extras. Andernfalls entsteht eine jährliche Gebühr von 5 Euro für die girocard und ein Jahresbeitrag von 20 Euro für die MasterCard Kreditkarte.

Als eine der wenigen Anbieter ermöglicht die netbank auch Freiberuflern und Selbständigen die kostenlose Kontoführung.

Vorteile

  • Kostenloses Girokonto, bei monatlichem Einkommenseingang
  • Keine Mindesthöhe des Einkommens erforderlich
  • 70 Euro Bonus bei Nutzung als Gehaltskonto (mind. 200 Euro, drei Monate in Folge)
  • MasterCard „Classic“ im ersten Jahr gebührenfrei, dann 20 Euro pro Jahr. Bei Umsatz von über 4.000 Euro entfällt die Jahresgebühr
  • Optional MasterCard „Platinum“ erhältlich, 100 Euro Jahresgebühr. Je nach Umsatz sind Rückerstattungen möglich
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen mit der girocard an CashPool Geldautomaten, z.B. bei Sparda-Banken
  • 5x pro Monat kostenlos mit der MasterCard „Classic“ Bargeld abheben, unbegrenzt mit der MasterCard „Platinum“
  • Girokonto-Guthaben wird mit 0,25% p.a. verzinst, nur bei Einkommenseingang
  • Angebot auch für Freiberufler und Selbständige

Nachteile

  • girocard wird mit 5 Euro pro Jahr berechnet, falls kein Einkommenseingang verbucht wird
  • Kreditkarte ab dem zweiten Jahr gebührenpflichtig (20 Euro) falls kein Umsatz von mehr als 4.000 Euro erfolgt
  • Relativ wenige Geldautomaten für kostenfreie Bargeldabhebungen mit der girocard

Bargeld an Cash Pool Automaten

Zum Abheben von Bargeld stellt Ihnen die Netbank eine girocard und MasterCard Kreditkarte bereit. Die girocard können Sie zur kostenfreien Bargeldabhebung in Deutschland an rund 2.900 Geldautomaten mit dem Cash Pool Logo einsetzen.

Weltweit können Sie mit Hilfe der MasterCard „Classic“ 5x pro Monat Geld am Automaten abheben, ohne hierfür Gebühren zahlen zu müssen. Ab der sechsten Geldabhebung berechnet die netbank eine Gebühr in Höhe von 2% des abgehobenen Betrags, mindestens jedoch 5,11 Euro.

Guthaben und Dispozinsen im Check

Nur wenige Banken bieten ihren Kunden eine Verzinsung des Girokonto-Guthabens. Neben der DKB und Wüstenrot ist die netbank ein weiterer dieser verbraucherfreundlichen Anbieter. Aktuell wird für Gelder auf dem Girokonto eine Verzinsung von 0,25% p.a. gewährt. Im Vergleich zu Tagesgeldkonten ist der Zinssatz zwar deutlich geringer, dass überhaupt Zinsen gezahlt werden, ist jedoch nicht selbstverständlich.

Wer sein Girokonto gelegentlich im Minus führt, kann zum giroLoyal Konto einen Dispokredit beantragen. Zur Beantragung ist eine aktuelle Gehaltsabrechnung erforderlich bzw. ein regelmäßiger Geldeingang. Sind diese Bedingungen erfüllt, gewährt die netbank einen Disporahmen von bis zu 10.000 Euro, bei einem Zins von 8,00% p.a. – ein vergleichsweise niedriger Wert.

Übersicht: netbank Konditionen

Grundgebühren: 0,00€
Zinsen für Dispokredit: 8,00% p.a. (variabel)
Zinsen für Kontoüberziehung: 15,00% p.a. (variabel)
Zinsen für Guthaben: 0,25%
Bargeld-Versorgung: Im Inland: kostenlos an 2.900 Geldautomaten mit Cash Pool Logo.
Im Ausland: Kostenlos mit MasterCard-Kreditkarte.
Kartenausstattung: Kostenlos: girocard (bei Geldeingang, sonst 5€ p.a.)
Optional: Classic oder Platinum-Kreditkarte
Extras: 70 Euro Startguthaben, bei Nutzung als Gehaltskonto.

Fazit: Gutes Konto für Personen mit Einkommen

Das giroLoyal der netbank ist für jeden zu empfehlen, der ein kostenloses Girokonto sucht und gleichzeitig über einen monatlichen Geldeingang verfügt. Die Ausstattungen (z.B. girocard, MasterCard, Guthabenverzinsung) sind sehr gut. Der 70-Euro Bonus ist ein lukratives Willkommens-Geschenk.

Die mitgelieferte girocard ermöglicht deutschlandweit eine gebührenfreie Bargeldabhebung. Hierbei fällt die Anzahl der Automaten mit rund 2.900 jedoch vergleichsweise gering aus. Prüfen Sie vor der Kontoeröffnung, ob sich ein entsprechender Geldautomat in Ihrer Umgebung befindet. Beachten Sie weiterhin, dass für die Kreditkarte im zweiten Jahr Gebühren anfallen können.

Weiter zum Anbieter…